Mittelalterliches
Titelbild von Das Ritterlager - Gut Heimendahl 2023 Titelbild von Das Ritterlager - Gut Heimendahl 2023
HomeMittelalterlichesMittelalter-EventsDas Ritterlager - Gut Heimendahl 2023

Das Ritterlager - Gut Heimendahl

Juli 2023

Im Lager


Die Darstellung zivilen Lebens zeigte Handwerker bei ihrer bei ihrer oft mühseligen Arbeit - bot aber auch Raum für die amüsanten Seiten des Reenacter-Lebens bei einer Lehrstunde des mittelalterlichen Tanzvergnügens.


Feldschlacht


Ohne zünftige Feldschlacht ging es auch in diesem Jahr nicht. Wieder gab es den Kampf Gut gegen Böse und justament, als es den bösen Angreifern zu gelingen schien die Oberhand zu gwinnen, erschien Burkwig vaen Holminbir und wendete mit seinen Kämpfern das Blatt des Schicksals. Also alles mal wieder so gerade eben noch gut gegangen.
Das Kampfareal war dieses Jahr etwas anders und die etwas durchhängende Absperrleine musste eine weite Strecke zwischen zwei Bäumen überspannen. Die Folge war, dass die jüngsten Zuschauer mitsamt der Leine immer weiter vorwärts drängten und den Kämpfern am Ende gefährlich nahe kamen. Für das nächste Mal besteht an dieser Stelle also Handlungsbedarf.


Schwertübungen


Ob nun vor oder nach der Feldschlacht: die Kampfeslust einiger Recken fand ihr Ventil in diversen Zweikämpfen, die mal hier, mal dort wie aus dem Nichts entstanden.


Turnier


Im Turnier der Bergischen Lehnsritter mussten sich die Teilnehmer/-innen zu Fuß oder zu Pferde beweisen. Im Ringestechen, Saustechen, Äpfelschlagen und Rolandreiten wurden die Kräfte gemessen, bevor Ritter zu Fuß und Bogenschützen ihren Wettkampf austrugen. Den Abschluß bildete der ritterliche Tjost, bei dem so manche Lanze gebrochen wurde.

Letzte Änderung: 30.07.2023 - 07:20
Quelle: www.lipinski.de/portfolio/heimendahl2023/
Abgerufen: 29.09.2023 - 20:12 Uhr
Autor: Klaus Lipinski, Düsseldorf
Email: info(at)lipinski.de
Texte und Fotos unterliegen den auf der Website definierten Urheberrechten.