Der Spurensammler
Gaestebuch - der Platz um eine Nachricht oder ein paar Gedanken da zu lassen

Das Gästebuch


Der Platz um eine Nachricht oder ein paar Gedanken da zu lassen.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die Internet- und E-Mailadressen werden im Nachrichtenfeld automatisch umgewandelt.
Sie erklären sich mit dem Erstellen eines Eintrags damit einverstanden, dass neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre IP-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert werden. Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise finden Sie im Impressum unter der Datenschutzerklärung.

Ich habe den Hinweis zur Datenspeicherung gelesen und akzeptiere. *

Persönliche Angaben:


Mailadresse im Eintrag verbergen (Spamschutz)

Meine Homepage



Mein Kommentar: *

Meine Note
für diese
Website:



Sicherheitsabfrage:

Feldnummer
des Punktes? *

1
2
3
4
5

401 Einträge auf 17 Seiten | Aktuelle Seite 3
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ 17 ]
Eintrag 351:
schwemmer schrieb am 21.09.2013 um 22:50:
Na je, es fehlt etwas Schwung, aber sieht sonst echt Klasse aus. Und wenn Euch mal das Blech wegfliegt: www.metalldach-systeme.de

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 350:
Dennis schrieb am 15.09.2013 um 18:52:
Ich finde diese Seite wirklich super und hochinteressant!! Als ich allerdings versuchte mit Ihnen, Herr Lipinski, Kontakt über das Formular aufzunehmen, wurde mir nur immer wieder gesagt, der Sicherheitstext wäre falsch, obwohl ich diesen 100% immer korrekt abgeschrieben habe! Es wäre super, wenn Sie den Fehler beheben könnten!
Bis dahin werde ich hier meine Frage stellen und auf eine Antwort hoffen(gerne auch durch andere User): "Ich finde Ihre Seite von "Spurensammler" großartig und wirklich sehr interessant. Doch ich finde es sehr schade, dass Sie keine genauen Ortsangaben dazu machen, wie Straße, PLZ, etc.
Es wäre wirklich großartig, wenn Sie das für die jeweiligen Artikel nachholen könnten. Vorallem für die folgende Kaserne interessiere ich mich sehr und wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir die genauen Adressdaten geben könnten:
http://www.lipinski.de/olbricht/index.php
Vielen Dank!"

Der Klaus meint dazu ...

Hallo Dennis, dies ist ein immer wieder kehrendes Thema. Schon allein dadurch, dass ich zu vielen Locations deren Klarnahmen nenne und keinen Tarnnamen, dürfte ich für viele in der Szene suspekt sein. Ich habe Gründe dafür, die Entscheidung dazu ist in den 90'er Jahren von mir so getroffen worden und dazu stehe ich auch noch heute. Punkt. Allerdings hat alles auch seine Grenzen - und die liegen in der Nennung von Koordinaten , Adressen und ähnlichem. Gerade in der Anfangszeit - ohne Internet - musste viel Zeit in die Suche gesteckt werden. Heute ist das viel leichter und ermöglicht daher vielen, auch an diesem Hobby teilzunehmen. Zu vielen. Die Szene hat sich massiv geändert, leider nicht zum Guten. Eine weitere Vereinfachung des Zugangs hätte nur negative Folgen: die Einsamkeit ist dahin, der Vandalismus kommt früher. Davon hat niemand etwas und daher unterbleiben solche Hinweise.
Die Olbricht-Kaserne ist im übrigen in Minutenschnelle zu recherchieren. Selbst bei Google-Streetview ist sie zu sehen ...
Gruß, Klaus

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 349:
Martina schrieb am 07.09.2013 um 13:58:
Schon als Kind stand ich vor alten Mauern und ließ meiner Fantasie freien Lauf. Freilich fehlten mir Mut und Initiative, den Dingen auf den Grund zu gehen. Danke, dass ich auf dieser Seite so wunderbare Einblicke bekommen habe. Ein bisschen "gothic" sind wir doch alle! Gerne würde ich auf solche Entdeckungstouren mit kommen. Pantastisch sind auch die Fotos durch die Bearbeitung. Man sieht - nicht nur Können sondern auch Herz ist mit dabei! Weiter so!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 348:
Maaike schrieb am 12.08.2013 um 16:03:
wow die seite ist wirklich wunderschön und wahnsinnig beeindruckend wenn ich die gebäude hier sehe muss ich sofort an alt immerrath denken dort sieht es wegen dem braunkohle abbau momentan genau so aus was wirklich schade ist weil dort eine wunderschöne alte kirche steht

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 347:
Urbex Wetterau schrieb am 25.07.2013 um 15:09:
Moinsen. Wollt mal nen Gruß da lassen, da ich jetzt schon öfter hier mal vorbeigeschneit bin. Absolute Hammerlocations und super Recherchen dazu. Es ist immer wieder ein Fest hier vorbei zu schauen.
Grüße Urbex Wetterau

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 346:
Astrid schrieb am 23.07.2013 um 12:43:
... Chapeau! - Diese Homepage ist für mich eine wahre Meisterleistung.
Spurensammler - "architektonischer Seelensammler" ... hier werde ich länger verweilen... Danke

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 345:
Daniela schrieb am 14.07.2013 um 21:04:
Tolle Seite mit vielen schönen und traurigen Geschichten. Jedes Haus hat für mich eine Seele, so viel ist da drin passiert. Schön, das man sowas immer mal wieder findet. Kennen Sie die schwedische Seite www.tilltradeforbjudet.se Lauter Ruinen auf schwedischem Boden, auch alles sehr sehenswert.
LG und weiter so
Daniela

Der Klaus meint dazu ...

Vielen Dank für den Link, die Site kannte ich noch nicht. Ist direkt in meine Bookmarks gewandert.

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 344:
dreier schrieb am 12.07.2013 um 10:48:
wir waren gestern in schierke und hatten danach das alte heine hotel gegoogelt und sind so auf diese seite gestoßen. wunderschöne bilder. haben selbst einen alten bahnhof in besitz, der leider nicht soviel anders aussieht als manche der hier zu sehenden fotos. auf der einen seite schade um die gebäude auf der anderen faszinierend, was daraus wird....
tolle seite!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 343:
Vera schrieb am 09.07.2013 um 00:00:
Unglaublich tolle und eindrucksvolle Bilder, mich faszinieren alte Gebäude und die Geschichte dahinter. Wie findet man sowas?
Liebe Grüße

Der Klaus meint dazu ...

Wer suchet, der findet.

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 342:
Karin schrieb am 30.06.2013 um 19:31:
So soll ein Sonntag sein! Jede Menge Zeit um im Netz auf Entdeckungstour zu gehen. Und so kommt man von einem interessanten Foto auf flickr vom Preventorium Dolhain , wo man gerne wüßte, was das überhaupt ist, über Google auf diese großartige Seite!
Und dann entdeckt man da unter anderem Fotos vom Almaring . Den ich selbst nur mal durchs Gebüsch gedibbert habe. Dafür ist aber Alma selbst mein absoluter Favorit unter den "lost places".
Ein expressionistisches Frühwerk von Schupp-Kremmer im Schatten des Leuchtturms Zollverein, das mit Sicherheit dem Untergang geweiht ist.
Oder ist es etwa schon weg??? Kann mir sonst kaum erklären, wieso es bei dir gar nicht vorkommt. Na ja... dann hat das Leiden endlich ein Ende... Der Architektenverband wollte trotz mehrfacher Nachfrage "aus politischen Gründen" das Bauwerk noch nichtmal in das von ihm aufgebaute Online-Archiv aufnehmen.
So, jetzt habbich aber keine Zeit mehr - muss mich weiter auf deiner Homepage umkucken!

Der Klaus meint dazu ...

Das Gebäude steht noch, ist inzwischen aber ziemlich abgerockt. Fotos davon habe ich 2003 zum ersten Mal gemacht - aber bis heute ist mir die Ausbeute nicht ausreichend für eine eigene Bildstrecke.

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 341:
Gisy K. schrieb am 27.04.2013 um 19:19:
Guten Abend,
sehr begeistert habe ich mir die Bilder in Ruhe angeschaut. Sehr überrascht und regelrecht sprachlos hat mich die "BMW Villa " gemacht. Es ist unglaublich das, was auch immer dort passiert ist, das Auto unversehrt und bislang nicht entdeckt wurde.Das Haus würde mich interessieren so würde ich es sdamt Auto kaufen :-).
Des weiteren hat mein Vater mir von dem Bahnhof Iserlohn Ost erzählt, er ist dort mit dem Zug als junger Mann immer zur Berufsschule gefahren.
Alles in allem Ihre Seite ist absolut genial und werde hier gerne wieder vorbei schauen.
Lieben Gruß aus Bonn
Gisy K.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 340:
Piet schrieb am 25.02.2013 um 17:45:
Bilder vom Werk Tanne in CLZ würden hier auch gut her passen...

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 339:
stefano199@gmx.de schrieb am 18.01.2013 um 17:46:
sehr schoene informative seite...die bilder stimmen einen taurig....aber auch gleich zum denken an!! wo ist bitte diese alte klosteranlage ...aus dem 11. Jahrhundert..!?!

Der Klaus meint dazu ...

Das Kloster gehört zu jenen Locations, deren Standort ich nicht nennen möchte.

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 338:
Ron schrieb am 12.01.2013 um 21:00:
Sehr nett, Eure Seite. Weiter so!
Euer Ron

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 337:
Der crazy Doc schrieb am 03.01.2013 um 17:52:
Hallo Klaus, danke einfach!
2009 hab ich meinen ersten Ausflug nach Beelitz gestartet. Kurz vorher bin ich über Deine home gestolpert. Daher hab ich dann für weitere Explorationen viele Ideen. Allein dafür Danke.
Meanwhile bin ich Urban-Explorer mit ner Menge Locations, .... , getting more, ..... , digitalem und anlogem Equipment und hab ne eigene home und schon Ausstellungen gemacht. Ach ja, ..... , hab natürlich für die analogen Geschichten nen eigenes Labor und nur die kommen in meine Ausstellungen, ....... , schau Dir meine home an.
Einfach mal danke für so viel Inspiration. Weiterhin gutes Licht und Greetziz fum crazy Doc

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 336:
Julia schrieb am 03.01.2013 um 17:23:
Hallo und vielen Dank für diese Seite. Es gibt so viele Dinge die in der Schnelligkeit des Lebens vorbeiziehen. Immer muss alles Neu und Teuer sein, aber in Wirklichkeit zählen doch nur die Erinnerungen. Schön, dass Sie etwas für die Erinnerung dieser vielen alten und wundervollen Bauten beitragen. ich hoffe es folgen noch viele interessante Geschichten und vor allem Bilder, die keiner Worte benötigen. =)

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 335:
Anne-Marie schrieb am 25.07.2012 um 14:21:
Ein mega großes WOW!!! Die Seite, die detaillierten Beschreibungen, die Liebe zu den Bildern ist schlichtweg der Wahnsinn Ich bin selber ein begeistereter Fan von allem Alten und Verlassenem Und was ich hier alles gesehen und gelesen habe verdient einfach nur einen Daumen nach oben^^ Weiter so
Liebe Grüße Anne-Marie

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 334:
Dominique schrieb am 20.07.2012 um 15:07:
Wow, ich bin vollkommen begeistert von der Liebe zum Detail auf dieser Seite. Nicht nur in den Fotografien sondern auch im Schriftbild bemerkt man das hier Herz und Seele des Autors drinne steckt!
Ich bin ein begeisterter Fan der Beelitz Heilstätten und deine Fotos dazu sind einfach atemberaubend. Nicht nur das du das Privileg hattest die Heilstätten in einem noch "guten" Zustand besichtigen zu können, du hast auch wunderschöne Fotos gemacht. Einfach nur Wahnsinn!
Ich als Urbexer kann da nur meinen Hut vor dir ziehen. Mach weiter so und viele Grüße aus Greifswald.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 333:
Dietmar schrieb am 15.05.2012 um 20:02:
Tolle "Einsichten"!
Ich bin über das Ospedale Psichiatrico Volterra und die dortigen Kratzbilder Fernando Oreste Nannettis auf diese beeindruckende Seite gestoßen. Ich habe selbst diese Gebäude 1996 untersucht und war sehr gerührt von der dortigen Atmosphäre. Die Anlage konnte einen am hellen Tag gruseln lassen.
Leider sind die Ritzspuren mittlerweile fast ganz zerstört, wie dieser Film auf youtube vom Mai 2012 zeigt, weil es nicht geglückt ist Nanettis Werk zu schützen und weil es offensichtlich nicht möglich gewesen ist für diese Anlage eine neue Nutzung umzusetzen - eine Nutzung als "europäische Sommerakademie/-universität" war mal im Spiel. Es stellt sich natürlich die Frage, ob dadurch ein sensibler Umgang mit der Substanz möglich gewesen wäre? Der Zerfall der letzten 16 Jahre ist jedenfalls deutlich.
Ich werde auf "Spurensammler" sicher noch viele andere spannende Einblicke finden.
Vielen Dank dafür aus Düsseldorf.
Dietmar

Der Klaus meint dazu ...

Traurig zu sehen, was daraus geworden ist. Es ist zwar gut zu wissen, dass alles schon mal fotografisch dokumentiert wurde - aber das gibt nichts wieder von der unglaublichen Menge der Ritzungen, die N.O.F. dort hinterlassen hat. Und leider gibt es Spraydosen auch in Volterra ...

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 332:
Marion schrieb am 15.04.2012 um 17:53:
Jetzt habe ich mich hier Stundenlang fest geschaut und bin total begeistert. Da ich als Hobby Fotografien ständig auf der suche nach Locations bin. Jetzt bin ich voll neidisch da es bei uns leider nicht so tolle Gebäude sind. Die Seite finde ich absolut toll und man überlegt sich immer was in den Gemäuern wohl alles gewesen ist.
Bitte machen sie weiter mit dieser tollen Seite !!!!
Gruß, Marion

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 331:
Manuela Klüter schrieb am 12.04.2012 um 15:08:
Schöne Bilder von der alten "Müller Villa " Norf...
hab sie auch schon in natura gesehen und frage mich seit dem, was ist passiert und wie hat sie wohl zu Lebzeiten aus gesehen. Kann jemand helfen?!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 330:
Kenny schrieb am 06.04.2012 um 15:59:
Klasse Page und schöne Bilder präsentierst du uns hier. Weiterhin gutes Licht und viel Erfolg.
Seeya, Kenny

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 329:
Lea schrieb am 25.03.2012 um 16:28:
Ein riesiges Lob für die wunderschöne Gestaltung der Seite und die wundervollen Bilder! Ich habe selten so ausdrucksstarke und facettenreiche Bilder von Urban Explorations gesehen! Behalte die Art deiner Bilder bei, denn sie ist einzigartig!
Grüße aus Schwerin, Lea.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 328:
Ralf schrieb am 24.02.2012 um 15:26:
Hallo,
ausgehend von einem Radio-Beitrag bei Einslife und wie so oft, wenn man sich von link zu link treiben lässt, bin ich auf diese wunderbare Seite geraten und in der Tat verzaubert vom maroden Charme der Objekte und der Art der Präsentation.
Mein Respekt vor der gestalterischen und fotografischen Ausführung!
- Ich werde gewiß wiederkommen und ich werde andere mitbringen -
Danke und Gruss, R.S.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
Eintrag 327:
steve schrieb am 23.02.2012 um 21:57:
Hallo eine schöne Seite und auch Tolle Bilder.Ich wünsche noch viele spannende exkursionen. Über ein besuch auf meiner Seite würde ich mich auch Freuen.
Ein GB eintrag wäre schön
Beste Grüße steve
www.verborgene-orte.de

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentierenText verkleinernText vergrößernBeitrag DruckenBeitrag zitierenNach oben
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ 17 ]