Panoramablick vom Bellerberg
Links ist der ehemalige Krater des Bellerberg-Vulkans zu sehen, in dem auch heute noch Lava abgebaut wird. Die Lava strömte auf mehreren Wegen aus diesem Krater. Auf dem Gebiet des Stromes, der zwischen Kottenheimer Büden und Bellerberg hindurchfloß, befindet sich das Grubenfeld von Mayen.
Die Ettringer Lay, die sich weiter rechts am Rande des Waldgebietes befindet, beutete einen anderen Strom aus. Dieser Bruch wurde als letzter ab etwa 1850 bis in die 1970'er Jahre intensiv ausgebeutet und vor allem für die Massenproduktion von Pflastersteinen u.a. verwendet.
Weitere Brüche liegen bei Kottenheim und Niedermendig.