Gaestebuch - der Platz um eine Nachricht oder ein paar Gedanken da zu lassen
394 Einträge auf 20 Seiten | Aktuelle Seite 5
[ 1 ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ 20 ]

314

Beatrice schrieb am 30.08.2011 um 20:03:

Ich habe diese Seite vor einigen Jahren schon mal besucht und war davon so begeistert das ich fast meine Schulung vergessen hätte. Dann war es beruflich einige Zeit sehr stressig, da habe ich so gut wie gar nichts gemacht. Nun ist mir die Seite wieder eingefallen und bin nach wie vor davon fasziniert. Habe schon einige Sonntage vor dem Rechner gesessen und alles um mich herum vergessen. Ich finde das so toll, das ich es schade finde das es die Seite bald nicht mehr geben soll.
Ich hoffe sehr das es nicht passiert.

Vielen Dank dafür...

Der Klaus meint dazu:

Keine Sorge, die Website bleibt online. Ich ziehe halt nur nicht mehr los, um neue Locations zu (be-)suchen. Updates wollte ich eigentlich noch regelmäßig vornehmen - leider reicht auch dazu die Zeit nicht mehr. Nach etlichen Wochen habe ich heute (Urlaub!) endlich mal wieder Bilder bearbeiten können - aber die sind für eine andere Website bestimmt. Nun stehen aber wieder Urbex-Fotos auf dem Bearbeitungs-Plan...

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

313

Manuel schrieb am 16.08.2011 um 10:33:

Hi nochmal, zum Thema Flugplatz:

Eine Segelmaschine landete dort aus der Not des Wetters heraus Ansonsten wird ein kleiner Teil des Flughafens für private Nutzung verpachtet (Lagerraum, Fahrsichherheitstrainig und so) Aber der Großteil des eigentlichen Fliegerhorstes ist noch ungenutzt. Die Begehbarkeit kann ich momentan nicht einschätzen, aber es gibt ja imme ein Loch im Zaun Schönen Tag und viele grüße, Manuel.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

312

Udi schrieb am 15.08.2011 um 16:13:

Die Vergänglichkeit ist meine größte Faszination und Obsession, weshalb ich immer wider auf der Suche nach Spuren dieser bin.
Ihre Fotografien boten mir für einige Stunden eine grandiose Reise durch die Zeit. Mein Kompliment für diese atemberaubende Kunst.

Udi

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

311

Manuel schrieb am 15.08.2011 um 12:00:

Hallo!

Und woow Sehr gelungene, zum Teil doch Wert-erhaltende Bilder. Schön zu sehen, wie einige Leute doch das Vergangene bewahren können. Für den Fall, dass du aus deinem (dir gerne gegönnten) Ruhestand nochmal losziehen möchtest, könntest du mal ins schöne Hopsten fahren, das liegt in der Nördlichsten Ecke von NRW... Da gibt es einen verlassenen Fliegerhorst, den man zum Großteil begehen kann... Siehe Homepage:

http://www.etnp.de/index.html/

Nur so als Tip Vielen Dank für das Gestalten deiner Page, ein Geschenk für alle, die sich für Vergangenes interessieren.

Gruß Manuel

Der Klaus meint dazu:

Hallo Manuel,
danke erst mal für Lob & Hinweis. Wenn ich das richtig verstehe, ist der Flughafen aber noch in Nutzung - zumindest durch die Segelflieger, oder? Nun ja, vielleicht ist das ja auch nur eine Teilnutzung ...
Gruß, Klaus

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

310

J. Bremer schrieb am 21.07.2011 um 00:00:

Hallo Herr Lipinski,
zunächst möchte ich Sie zu Ihrer Seite beglückwünschen. Sie ist wunderbar, wenn auch sicherlich etwas düster. Ich habe selten so etwas tolles gesehen!
Nun aber zu meinem Anliegen. Da Sie, wie Sie in Ihrer Historie schreiben, nach Frankfurt gewechselt sind, wäre es schön, sich doch einmal die Fachhochschule Dieburg anzusehen und zu dokumentieren. Leider wird sie bald abgerissen und als ehemaliger Student wäre es toll, sie zumindest hier wiederzufinden.
Eine Hochschule haben Sie noch nicht in Ihrer Sammlung und so wäre es vielleicht auch ein lohnendes Objekt für Sie.

Der Klaus meint dazu:

Hallo - in der Tat: eine Hochschule habe ich nicht in meiner Sammlung - und das wird wohl auch so bleiben. Seit Anfang 2011 bin ich wieder zurück in Düsseldorf, außerdem habe ich das Hobby in seiner aktiven Form aufgegeben. Ich bin mir aber sicher, dass jemand anderes diesen Location-Tipp bestimmt aufnimmt und sein Glück versuchen wird.

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

309

Andrees Dudka schrieb am 20.06.2011 um 00:00:

Hallo Herr Lipinski,

die Villa im Aggertal ist seit einiger Zeit komplett renoviert. Wenn Sie für Ihre Dokumentation ein aktuelles Foto wünschen, werde ich es Ihnen gerne schicken ...

Grüße
A. Dudka

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

308

Tatjana schrieb am 14.05.2011 um 00:00:

Hallo :-)

Bin gerade über Deine Seite gestolpert und muss sagen, Respekt !!! Schöne Auswahl an Bildern und tolle Locations muss ich sagen. Gefällt mir echt gut :-)
Hab mir direkt mal den Link gespeichert, schaue auf jeden Fall wieder vorbei.

Liebe Grüße aus dem Saarland
Tatjana

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

307

Lena schrieb am 07.04.2011 um 00:00:

Hallo,
ich wollte nur "DANKE" sagen! Die Bilder und die ganze Aufmachung deiner Page ist wahnsinnig! Beeindruckender "Side of view" und erzählende Bilder die einen bannen und fesseln!
Großes Lob!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

306

saskia schrieb am 24.03.2011 um 00:00:

hallo...
habe hier mal ein wenig rumgeschaut... finde es sehr interessant ...
gibt es genauere addressen oder wegbescheirbugen zu diesesn orten?

Der Klaus meint dazu:

Nein, die gibt es nicht. Vieles ist aber (leider) mit nur wenig googlen leicht herauszufinden. Die Preisgabe von Informationen ist immer eine Gratwanderung - generell hat man sich in der Szene darauf geeinigt, Locations nicht preiszugeben. Ich hatte allerdings von Beginn an einen anderen Ansatz und habe daher oft genug die Namen genannt und Infos im Text gegeben. Allerdings in unterschiedlicher Qualität und abhängig von der Wertigkeit des Objekts. In diesem Zusammenhang steht auch eine geplante Seite mit einer Karte. Auf ähnliche Weise verwalte ich die mir bekannten Locations und die Überlegung steht, ob ich nicht mal eine stark abgespeckte Variante offiziell veröffentliche. Nun ja, es existiert halt diese beta-Version (http://www.lipinski.de/spurensammler/karte.php) , mit der nicht viel Unheil angerichtet werden kann. Die Karte hat hier und da noch kleine Fehler und ich weiß nicht, ob ich Lust und Zeit habe, die noch mal auszubügeln. Mal sehen ...

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

305

David schrieb am 17.03.2011 um 00:00:

Vielen Dank für die wunderschönen Bilder! Bin bisserl inspiriert worden!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

304

Joelle schrieb am 19.02.2011 um 00:00:

Eine wirklich tolle Seite hast du hier mit fantastischen Bildern und Locations. Werde mir bestimmt öfters deine Bilder anschauen

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

303

Urbex Photographie schrieb am 07.08.2011 um 00:00:

Wirklich grandiose Seite mit ebensolchen Fotos und deren Locations! Ich werde des öfteren hier vorbei schauen,
Lg aus Berlin

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

302

Abditus schrieb am 15.02.2011 um 00:00:

Hi,
schöne Seite und Objekte hast du. Wenn du Interesse hast Dich mal auszutauschen, dann melde Dich.

Gruss, Abditus

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

301

Hamilton Atwyl schrieb am 28.01.2011 um 00:00:

Der Fernmeldesektor F in Kötzting (jetzt Bad Kötzting) wurde 2004 aufgelöst. Neben der Kaserne in den Ort gibt es noch die Sendetürme auf dem Hohen Bogen. 2 Türme der Bundeswehr, glaube jeweils einer der Franzosen und der Amerikaner. Vielleicht einen Besuch wert?

Der Klaus meint dazu:

Die Türme sehen schon sehr spannend aus. Aber wie ich hier lesen konnte, werden sie derzeit für eine neue Funktion umgebaut und stehen nicht leer: http://panorama-resort.org

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

300

Katharina schrieb am 28.12.2010 um 00:00:

erstmal.......wow und danke. Die Fotos sind unglaublich beeindruckend. Ich liebe alte Gebäude, ihren Charm..ihre aufgenommenen Momente die sie reflektieren, sobald man den Raum betritt oder betrachtet...es ist einfach faszinierend und ich muss wirklich sagen: DANKE,DANKE!
Danke für eine so wundervolle Seite mit unglaublichen Bilderen und Texten die berühren oder einen noch tiefer in die Zeit sinken lassen...
Ich bin fasziniert und begeistert und einfach...ja.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

299

Christoph schrieb am 02.12.2010 um 00:00:

Hallo!

Bin durch Zufall auf diese Seite gekommen und bin begeistert! Die meisten Bilder bewirken eine Gänsehaut bei mir, diese menschenleeren Orte haben mich auch schon immer fasziniert. Die Hintergrundinfos sind auch sehr interessant. Und wenn dann noch so ein talentierter Fotograf es schafft, aus einigen Szenerien das Maximum herauszubekommen, fühle ich mich gezwungen hier mal ein dickes Lob zu verkünden !
Die Seite werde ich aufjedenfall mal Freunden und Bekannten weiterempfehlen, sitze nun schon seit Stunden auf dieser Homepage fest
Den ein oder anderen Ort habe ich selbst schon mal besucht.
Ich hoffe, dass Sie hiermit immer weiter machen und noch viele weitere verwunschene Orte abklappern!!!

Danke für diese tolle Homepage und Grüße aus Wesel NRW

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

298

marianne schrieb am 30.11.2010 um 00:00:

hallo
sehr schöne seite, tolle bilder, bin auch auf der suche nach immer neuen locations, leider sind viele zu weit weg von luxemburg....
aber ich werde mir deine seite immer wieder mal a nsehen.

lg. marianne

Der Klaus meint dazu:

Hallo Marianne, habe eben einige bekannte Objekte auf Deiner Site entdeckt, die bei mir noch auf die Veröffentlichung warten. Offensichtlich hattest Du mehr Glück als ich bei dem Obergeschoss von Terre Rouge. Und zur Entfernung: fast jeder fängt im Nahbereich an, die weiteren Distanzen kommen dann mit der Zeit.
Gruß, Klaus

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

297

XXIX schrieb am 24.11.2010 um 00:00:

Hey=)
ich bin ein großer Fan dieser Seite. Ich selbst liebe verlassene Gebäude. die haben immer son hauch von verschwiegenheit an sich...
danke auch für den Bericht über das irrenhaus in Volterra, über das man sonst im großen weiten ozean des www nahezu nichts finden kann, obwohl es doch so ein spannendes kapitel ist...
schade nur, dass nicht mehr bilder von der Ferri selber drin sind...

Der Klaus meint dazu:

Leider konnte ich damals nicht ganz ungestört arbeiten - wir waren nicht die einzigen vor Ort. Bei meinem Besuch in Volterra hat mich damals Daniel Hinze begleitet. Bei ihm gibt es mehr Bilder zu sehen:
http://www.dubtown.de/images/galery/volterra/index.html

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

296

Cherub schrieb am 10.11.2010 um 00:00:

Schon seit längerer Zeit bin ich eine stille Betrachterin dieser Seite und möchte nun auf diesem Wege ein großes Lob an all die aussprechen, die daran beteiligt sind. Besonders beeindruckend sind die Blicke in die kleinen Details und in die Geschichten, welche sich um die einzelnen Gebäude ranken. Selten bekommt man so nahe Eindrücke in die schmale Kluft zwischen von menschen erbautem und dem, was sich die Natur zurück erobert. Auch die festgehaltenen Details zwischen Ruhe und Unruhe, düsteren Eindrücken oder auch einen Hauch von Melancholie, habe ich woanders noch nicht finden können

Macht weiter so und haltet ein Stückchen der Vergangenheit für die Gegenwart fest

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

295

Schleicher schrieb am 05.11.2010 um 00:00:

Ich auch! Ganz toll, ein ganz großes Lob! Ein wunderschönes Hobby, dem man die Liebe zur Sache und zum Detail ansieht! Ich werde nun häufiger reinschauen, rumstöbern und mich inspirieren lassen!
Du solltest es publizieren! Weiter so!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ 20 ]