Gaestebuch - der Platz um eine Nachricht oder ein paar Gedanken da zu lassen
394 Einträge auf 20 Seiten | Aktuelle Seite 10
[ 1 ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] ... [ 20 ]

214

soso16.10.2008 schrieb am 07.08.2011 um 10:25:

ich nochmal..... im hotel am krummenweg war ich auch schon oft, aber da stand das gebäude wo schwimmbad dran stand schon nicht mehr...... wir wollten eig. auch zum schwimmbad, aber es war alles so zugewachsen, dass wir nirgendwo mehr durchkamen..... wir haben es einmal von ganz hinten versucht, aber auch da war kein durchkommen. naja also wie gesagt diese seite ist einfach der hammer!!!!!
viele grüße aus ratingen-lintorf

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

213

soso schrieb am 16.10.2008 um 00:00:

hallihallo!!!!
also erstmal wollte ich sagen, dass ich diese Seite liebe!!!!
ich interessiere mich sowieso seeeehr für alte Gebäude, obwohl ich erst 13 bin. es müssen nicht unbedingt Häuser sein, hauptsache es ist alt und steht leer. =) also passt diese Seite perfekt. am aller besten finde ich das leerstehende Schwimmstadion, BLOSO Hofstade. Bitte mach weiter so, weil diese Seite einfach toll ist!!!!......

Gaaaaaaanz viele Grüße, Soso!!!!!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

212

Herr T. schrieb am 07.10.2008 um 00:00:

Hallo! Sehr beeindruckende Bilde....
Mich würde interessieren, ob man einen Abzug von Bild: "Chateau Noisy - Becken im Garten" käuflich erweben kann? Finde es unheimlich aber auch beruhigend, tolles Bild. Bitte obere EMail Adresse benutzen....
MfG T.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

211

Eddie schrieb am 02.10.2008 um 00:00:

Diese Seite ist wirklich aussergewöhnlich. Habe schon einige Sachen zum Thema im Web durchforstet. Die gelungenen Präsentationen der Fotos kombiniert mit den ansprechenden Kurzbeschreibungen überzeugen.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

210

Ralph schrieb am 01.10.2008 um 00:00:

Hallo Klaus.
Ich bin absolut begeistert.
Grüsse aus dem Neandertal, Ralph.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

209

Emmes schrieb am 24.09.2008 um 00:00:

Dies ist die Meinung der Allgemeinheit. Einen Zweck weiß ich momentan noch keinen von wegen Statik etc.,

Aber Stufe 1: Dach dicht, Zerfall stoppen, trocknen

Stufe 2: Stellenweise Innenwände Mauerimplantate damit Gebälk wieder Auflage hat. Runtergefallenes Holz sieht noch recht gut aus, darf nur nicht faul sein.

Stufe 3: Wiederaufbau mit Holz, Glas Schindeln, Dielen aus Abrißgebäuden.

Zu kaufen wären Kalkhohlblocksteine, Mörtel, Haftputz, Baustahl zum Betonieren, Beton und für das Dach Trapezbleche rot, gibt es als 2. Wahl für 1,99/qm. Dann noch eine kräftige Helfermannschaft ehrenamtlich und das ganze würde ein paar Tausend kosten, weil das Meiste wieder seinen Platz bekäme.

Wenn da nicht die Eigentümer Familie wäre!!!!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

208

Emfried Schwiertz schrieb am 24.09.2008 um 00:00:

Bin über Deine Bilder irgendwann auf Miranda gestoßen. Habe die verrückte Idee als Gruppe das Schloß wiederherzustellen. Jeder hält mich für absolut durchgeknallt, auch Annemie. Habe mich in die Ruine verliebt und bin mir sicher, mein Plan wäre durchsetzbar.

mfG

Der Klaus meint dazu:

Nun - ich denke, Noisy ist nicht mehr zu retten. Das einzige, was mir vorstellbar erscheint, ist eine komplette Entkernung und der Wiederaufbau unter Erhalt der Aussenmauern. Aber zu welchem Zweck? Wie soll eine Finanzierung oder Neunutzung aussehen? Wer Millionen von Euros hineinsteckt, will diese auch wiederbekommen. Das geht eigentlich nur durch eine Vermarktung als Luxusobjekt (Hotel, Tagungsort, Casino,...). Aber dazu ist die Lage nicht exquisit genug und die Verkehrsanbindung bescheiden. Noisy wird untergehen - aber bis dahin werden noch einige die Gelegenheit ergreifen können, den Charme dieses speziellen Ortes zu erleben.

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

207

yogi schrieb am 07.08.2011 um 10:16:

vielen herzlichen dank für die grandiosen bilder !!!!!!!

einfach herrlich dass wer diese stimmungen so grandios einfangen kann ...
auch von mir noch ein tipp: http://www.autofriedh of.ch/

hoffe wir bekommen noch viele solche " geheimen " orten zu sehen hier !

gruss aus der schweiz

Der Klaus meint dazu:

Der Autofriedhof ist schon lange anvisiert und wird in Kürze endlich angesteuert. Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich dort auch außerhalb der Besuchszeiten etwas machen kann. Im Gegensatz zu Chatillon & Co. ist Messerlis Autofriedhof ja schon geradezu touristisch erschlossen ...


diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

206

René Jansen schrieb am 11.09.2008 um 00:00:

Hab mal wieder kurz vorbeigeschaut. Immer wieder schön anzuschauen, deine Bilder. Besonders S.A.F.E.A.- schade, dass es diese tolle Location nicht mehr gibt.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

205

sumpfbiber schrieb am 24.08.2008 um 00:00:

die pics der ammoniak fabrik ! sehr schön und stimmungsvoll!

Ein Ammoniakgehalt der Luft von 0,5 % (5000 ppm) wirkt nach 30 bis 60 Minuten tödlich.- sagt wikipedia dazu! soviel zu den kopfschmerzen! noch mal glück gehabt! was auch immer das war in den rohren!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

204

st.regis schrieb am 17.08.2008 um 00:00:

heyyy,

bin auf eure page gekommen über ortederangst.de
habt echt ne geile page...vom design her...echt s uper!

hauptsächlich mach ich auch öfter touren zu verlassenen orten,aber was mich echt gewundert hat ist das ihr hier auch kustom kulture habt xD voll der zufall!

mein vadda macht dort den erste hilfe service! ww w.herbro.de

er fährt auch selber nen hotrod,heißes teil!

Der Klaus meint dazu:

Die Fotos von Kustom Kulture 2008 sind noch nicht ansatzweise bearbeitet - schade. Denn eigentlich wollte ich die bereits längst online haben, es fehlt halt einfach die Zeit ...
Herbro? Der Name ist mir schon untergekommen, wahrscheinlich habe ich da auch was bildhaftes zu Hause auf dem Rechner ... wir werden sehen.

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

203

Stefan schrieb am 17.08.2008 um 00:00:

Hallo!

Eine tolle Seite, bin sehr oft hier am stöbern und lesen Besuch doch auch einfach mal meine Seite, auch wenn ich noch Neuling bin

Lieben Gruß,
Stefan

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

202

Frank schrieb am 10.08.2008 um 00:00:

Das unterirdische Hospital: ich weiss wo es ist, sag aber auch nix. Die Fotos sind der absolute Hammer. Ein grosses Dankeschön.

Beste Grüsse auch aus Düsseldorf,
Frank

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

201

sumpfbiber schrieb am 10.08.2008 um 00:00:

In Gelsenkirchen wurden die beiden Kühltürme im Kraftwerk Scholven gesprengt! welches in der nächsten zeit wohl dem erdboden gleich gemacht wird! gibts irgednwo bilder die vor beginn der abrissarbeiten gemacht wurden!!???

Der Klaus meint dazu:

Scholven wurde ziemlich oft fotografiert. Geh einfach mal nach www.fotocommunity.de oder www.flickr.com und gib dort mal "Scholven" in die Suchmaske ein. Die schöneren Bilder findest Du dabei in der FC.

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

200

sumpfbiber schrieb am 05.08.2008 um 00:00:

hier an dieser stelle mal wieder ein dickes lob ! die seite gehört auch zu meinen favoriten! ich könnte wochen damit zubringen diese einfach nur genialen bilder zu bestaunen! trotz meiner knappen 18 jahre finde ich das hier hochinteressant! besteht die möglichkeit in "ferner zukunft" mal gemeinsam eine location zu besichtigen!????
ich würde mich sehr freuen!

aber um so mehr freu mich mich auf die neu angekündigten bilder!

lg

Der Klaus meint dazu:

Hi Sumpfbieber,
weil die Frage nach Tourbegleitung auch des öfteren per Mail gestellt gestellt wird, hier einmal eine öffentliche Antwort. Entweder ziehe ich alleine los, oder in Begleitung eines oder zweier Kollegen, die ich schon lange kenne und auf die ich mich verlassen kann. In diesem Jahr sind aber schon drei "Gastbegleiter" hinzugestossen - um mehr Leute möchte ich den Kreis nicht erweitern. Weniger ist manchmal mehr ... Ich möchte mich "on tour" dann auch lieber auf das Bildermachen konzentrieren können - und das geht besser, wenn man sich nicht neu auf die Begleitung einstellen muß. Daneben gibt es noch andere Gründe, aber das ist eigentlich der wichtigste. Daher bleibt erst mal alles beim alten, sorry ...
Gruß, Klaus

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

199

Terrormieze schrieb am 30.07.2008 um 00:00:

Nachdem ich schon seid längerem ein stiller Besucher Ihrer Seite bin, möchte ich jetzt doch mal kurz meine Gefühle zum Ausdruck bringen..
Schon früh habe ich ich für verlassene Orte interessiert. Ich habe versucht etwas darüber in Erfahrung zu bringen um alles was ich gesehen habe besser verstehen zu können.
Bilder davon zu machen, daran habe ich nie gedacht da ich nicht wusste, wie viele Leute sich für "so etwas" interessieren.
Aber ihre Bilder sind so faszinierend, dass ich sie mir immer wieder ansehen muß. Bei einigen -oder besser bei fast allen- spürt man eine Atmosphäre die einen sowohl bedrückt als auch fasziniert..
Sie haben ein Auge für das Schöne des Vergangenen. Meinen Respekt für ihren Mut, den sie sicher brauchen um Zutritt zu den Plätzen zu bekommen und ein Dank, dass sie die entstandenen Bilder mit uns teilen.
Ich bin ein Fan ihrer "Arbeit" und hoffe, dass sie dieses Hobby nicht so bald müde werden!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

198

urbancologne schrieb am 30.07.2008 um 00:00:

hi,

wahnsinns linksammlung. ich wollte mal ganz kurz anfragen, ob es möglich ist, auf meinen kleinen blog zu linken: http://urbancologne.blog.de
ist zwar bei weitem nicht so toll wie die meisten der anderen seiten hier, aber ich würde mich dennoch freuen. es geht um urbex in köln und umgebung. inkl. fotos.

hab hierhin eh schon verlinkt ;-)

danke und gruß,
urbancologne

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

197

Marie schrieb am 13.07.2008 um 00:00:

Hallo,
mein Interesse für verlassene Orte hat mich auf diese Seite geführt, welche direkt bei meinen Favoriten gelandet ist. Ich konnte mich noch nicht ausgiebig mit der Seite befassen, da das wohl einige Stunden in Anspruch nehmen wird (da freue ich mich schon drauf!) aber vorab schonmal ein mordsmäßiges Lob!
Das ist wirklich eine der besten und interessantesten Seiten im ganzen World Wide Web. Super Texte und noch bessere Aufnahmen. Sind Sie Fotograf? Bestimmt, diese Bilder sind so genial aufgenommen, dass man direkt die Atmosphäre spürt, die an den jeweiligen Orten herrscht und früher "zu Lebzeiten" herrschen musste. Ich könnte einen ganzen Roman voller Lob über diese wundervolle Seite schreiben aber ich möchte Ihre wertvolle Zeit nicht all zu sehr in Anspruch nehmen und fasse mich (relativ) kurz:
EINFACH NUR BRILLIANT! Ich freue mich schon auf mehr.

Nur noch eine kurze Frage zum Schluss: Sind diese Orte einfach so, für jeden zugänglich?

Ganz liebe Grüße
Marie, Ihr neuester und größter Fan

Der Klaus meint dazu:

*Hüstel*
Ich hätt's ja nicht schöner schreiben können ... ;-)
Aber nun zu den beiden Fragen: nein, ich bin kein Fotograf (genauer: meine Brötchen verdiene ich mit etwas anderem). Und zu den Locations: die allerwenigsten der gezeigten sind frei zugänglich.
Gruß, Klaus

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

196

... schrieb am 11.07.2008 um 00:00:

wow ... wahnsinnig schöne fotos!!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

195

Blue schrieb am 22.06.2008 um 00:00:

Ich habe mir einige Deiner Bilder angesehen und natürlich auch die Beiträge dazu gelesen. Nach "keine Ahnung wieviel Stunden" bin ich zu der Feststellung gekommen daß man Deine Seite wohl eher nicht eben mal an einem Tag durchgeforstet hat. Vor allem nicht wenn man so fasziniert ist davon. Also werde ich wohl nochmal wiederkommen müssen. Eigentlich wollte ich nur nicht gehen ohne Dir zu sagen daß ich Deine Seite, mit all ihren Inhalten klasse finde und Dich zu fragen ob ich sie auf meiner (naja im gegensatz zu Deiner, eher niedlichen ...) HP verlinken darf? Wenn ja würde ich mich freuen wenn Du evtl. einen Banner hättest.
Liebe Grüße Blue
PS: Mach weiter so :o)

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] ... [ 20 ]